Baba Ganoush

In letzter Zeit postete ich vermehrt Süßspeisen. Bei der Überlegung, welchen Beitrag ich heute bringe, ist mir das mit einem Schmunzeln aufgefallen. Ich habe ja einiges an Köstlichkeiten in der Warteschleife, und war schon wieder d´rauf und dran einen Kuchen zu bringen.

Da propagiere ich voller Leidenschaft das „zuckerfreie“ Leben und dann sowas 😂

Anscheinend lockt das kleine Zuckermonster XD. Darum bring ich euch heute, das vielseitige Baba Ganoush näher. Weiterlesen

Kochbücher Teil 1

Kochbücher sind seit laaaaaaaanger Zeit eine wichtige Inspirationsquelle für mich. Als ich meinen Hausstand gründete, waren sie gute Helfer. Damals fehlte es gehörig an Know-How (ich hab regelmäßig Gerichte regelrecht ungenießbar gemacht 😅😅).  Heute liebe ich sie aus vielen Gründen. Einerseits weil ich Bücher ganz generell sehr gerne habe, und andrerseits wegen der schönen Aufmachung. Ich mag die tollen Fotos der Gerichte, oft das gut fundierte Hintergrundwissen zu diversen Spezialthemen, und nicht zuletzt auch die Haptik. Weiterlesen

Brownies – vegan, zuckerfrei – Alleskönner ;-)

Jetzt hat schon das 4. Monat ohne Zucker begonnen, wow ich bin wirklich beeindruckt, wie schnell die Zeit verfliegt und wie normal alles geworden ist.

Im Grunde denk ich nur deshalb noch an das Thema, weil ich ja aktuell die Workshops vorbereite. Ich stecke mitten in der Entwicklung und Auswahl der Rezepte. Stelle Zutaten-Listen zusammen und tüftle am Aufbau den Theorieteils.

Es folgt wieder ein kurzer Lagebericht aus „Mein zuckerfreies 2017“ (bei Instagram #meinzuckerfreies2017): Weiterlesen

Shakshuka – die Magische!

Blitz-Rezepte stehen hoch im Kurs, manchmal, vor allem unter der Woche,  da hab auch ich weder Zeit, noch besondere Lust auf ausgedehnte Kochorgien.

Da hab´ ich einfach nur Hunger, und möchte dann schnell etwas Warmes und Gesundes in denn Magen bekommen. Schnelle Rezepte, die man variieren kann sind mir dann sehr willkommen.

Eines dieser „magischen Alleskönner“ ist die Shakshuka. Weiterlesen

Hühnerleberpaté LC, ZF

Gestern landete ich einen Zufallstreffer, ich stöberte in meinen Kochbüchern und fand ein Rezept für eine Leberpaté. Heureka, denn ich mochte „Streichwurst“ immer sehr gerne, habe sie aber wegen dem, in den Produkten aus dem Supermarkt, enthaltenen Zucker vom Speiseplan gestrichen. Seit gestern habe ich „Ersatz“, wobei das Wort Ersatz voll daneben ist, denn es ist so viel besser als alles Bisherige, dass ich mich wundere warum ich nicht eher auf die Idee kam, das so zu lösen 😉 Weiterlesen

Tomatensuppe für Eilige

In den letzten Tagen hör ich immer ähnliche Sätze: “ Ja du, für dich ist das ja alles ganz leicht mit dem Kochen, du machst das gern. Wie stellst du dir das vor, bei einem Vollzeitjob und Kindern und Haushalt? Da hat man nicht so viel Zeit, sich mit dem Kochen zu befassen!“ oder „Ich koch wirklich ungern, ich mag das einfach nicht, da werd ich mich wohl kaum noch extra damit befassen, um zuckerfrei zu kochen.“ (Der 2. Satz ist meistens begleitet von einem Augenverdreher). Weiterlesen

Hannah´s Dinkel-Chiabrot

Es gibt ja zum Thema „Zuckerfrei“ einige Bücher auf dem Markt. Ich hab in meiner Begeisterung, eine Menge davon gekauft. Muss aber zugeben, nicht alle halten was sie versprechen. Das von Hannah Frey finde ich sehr praxistauglich. Es hält gut die Balance aus Theorie und Praxis, und man findet schnelle Rzeptideen. Eines ist das Dinkel-Chiabrot, das ich nachgebacken habe und das wirklich köstlich ist. Weiterlesen